Stellvertretender Bereichsleiter Landwirtschaft
Siegfried Schneeweis-Müller verabschiedet sich in den Ruhestand

Seit rund 15 Jahren an den ÄELF Landshut und Abensberg und seit 1. Juli 2021 am AELF Abensberg-Landshut hat Siegfried Schneeweis-Müller seine Aufgaben als Berater und Lehrer, als Abteilungsleiter Bildung und Beratung, als stellvertretender Behördenleiter und zuletzt als stellvertretender Bereichsleiter Landwirtschaft engagiert und mit Herz wahrgenommen.

Mit der Zusammenlegung der Ämter Abensberg und Landshut hielt Schneeweis-Müller die Fahne des kleineren Standorts Abensberg hoch und fungierte als Ansprechpartner für Kolleginnen und Kollegen am dortigen Standort genauso wie für Landwirte und Vertreter von Kommunen, Verbänden und Organisationen.

Sein offenes Ohr für die unterschiedlichsten Anliegen, die Wertschätzung, die er allen entgegenbringt und seine Art pragmatische Lösungen zu finden werden viele vermissen. Siegfried Schneeweis-Müller erarbeitete sich als engagierter Netzwerker, stets hilfsbereiter Kollege und Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit einen guten Ruf.
Coronabedingt in sehr überschaubarer Runde verabschiedete Behördenleiterin Monika Deubzer ihren Kollegen in den Ruhestand, überreichte ihm die Ruhestands-Urkunde, unterschrieben von Staatsministerin Michaela Kaniber, und wünschte ihm für die nächste Lebensphase alles Gute. Ganz nebenbei - es ist ein Abschied auf Raten: Siegfried Schneeweis-Müller wird noch ein Weilchen als Redaktionsleiter des Agrar- und Forstinformators fungieren.