Veranstaltungen im September 2022
Alternativen zur Anbindehaltung bei Milchvieh inkl. Umnutzung von Gebäuden

Eine Kuh am Fressgitter, daneben Fragezeichen

Das AELF Abensberg-Landshut führt im September zwei Veranstaltungen für Landwirte durch, die beabsichtigen, die Milchviehhaltung aufzugeben.

Im Seminar werden die Wirtschaftlichkeit von alternativen Rinderhaltungsverfahren und Möglichkeiten zur Umnutzung von ehemaligen Stallungen aufgezeigt.

1. Alternativen zur Milchviehhaltung

Termin: Dienstag, 13. September 2022, 19 bis 21 Uhr

Themen:

  • Alternative Rinderhaltungsverfahren zum Milchvieh (z.B. Kalbinnenmast)
  • Einkommenssituation in der Milchviehhaltung

Veranstaltungsort
Gasthof Prüglmeier
Saladorfer Str. 3, 93345 Hausen

2. Umnutzung ehemaliger Stallungen - Praxiserfahrungen und steuerliche Aspekte

Termin: Mittwoch, 21. September 2022, 9 bis 12 Uhr (+ Exkursion)

Themen:

  • Erfahrungen eines Landwirts bei der Umnutzung von Stallungen
  • Steuerliche Aspekte bei der Umnutzung von Gebäuden
  • Geflügelhaltung als Alternative

Nachmittags wird ein Praxisbetrieb besucht: Besichtigung eines umgebauten Kuhstalles für die Junghennenaufzucht

Veranstaltungsort
Gasthof Köck
Frontenhausener Str. 41, 84175 Gerzen (20 km östlich von Landshut)

Ansprechpartner
Wolfgang Ehbauer
Tel.: 09443 704-1110

Anmeldung

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich, da der späteste Anmeldezeitpunkt überschritten ist.