Termine Online-Seminarreihe im Sommer 2022
Einladung zum Info-Mittwoch Gartenbau

Drei Personen mit Tablet und Laptop besprechen sich am Tisch - Schriftzug Online-Seminar © pressmaster - fotolia.com

© pressmaster - fotolia.com

Die bayernweite Online-Seminarreihe der Abteilungen Gartenbau an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ÄELF) geht 2022 in die zweite Runde. Der Info-Mittwoch Gartenbau ist ein kostenloses Angebot für die bayerischen Gartenbaubetriebe aller Fachsparten.

Im Sommerblock erwarten Sie hilfreiche Beiträge zu Mitarbeitergewinnung, Energieträgern im Gartenbau sowie die dazugehörigen Fördermöglichkeiten, die zeitgemäße Gestaltung und Einbindung von Printmedien überdies der gekonnte Umgang mit Beschwerden und Reklamationen.

Mittwoch, 29.06.2022 - Energieträger für Gewächshäuser

Mittwoch, 29.06.2022, 17:00 Uhr – online
Energieträger für Gewächshäuser im Überblick und Fördermöglichkeiten

Zielgruppe: Betriebe mit geschütztem Anbau oder Interessierte

Markus Konrad, Technikberater am AELF Augsburg, gibt zunächst einen Überblick zu den aktuell relevanten Energieträgern zur Beheizung von Gewächshäusern. Anschließend werden durch Petra Kreuz, Technikberaterin am AELF Abensberg-Landshut, die Fördermöglichkeiten für eine Energieträgerumstellung aufgezeigt. Sie erhalten hilfreiche Informationen und Tipps, wenn Sie eine Heizungsumstellung planen oder sich über das Thema informieren wollen.

Mittwoch, 20.07.2022 - Beschwerden und Reklamationen

Mittwoch, 20.07.2022, 17 Uhr - online
Gekonnt reagieren auf Beschwerden und Reklamationen

Zielgruppe: Betriebe aus dem Bereich Zierpflanzen/Floristik, Stauden, Baumschule, Obstbau und Gemüsebau 

Sandra Raupers-Greune, Gartenbauberaterin bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, ist bewusst, wie wichtig es ist, im direkten Kundenkontakt souverän und gleichzeitig charmant mit Beschwerden der Kunden umzugehen. Wie gehe ich als direktabsetzender Gartenbaubetrieb vor? Welche Rahmenbedingungen brauchen meine Mitarbeiter? Und wo liegen die Chancen in einem offenen Umgang mit den Rückmeldungen unserer Kunden? Sandra Raupers-Greune gibt dazu praxistaugliche Tipps für den Alltag im Betrieb.

Mittwoch, 27.07.2022 - Printmedien zeitgemäß gestalten

Mittwoch, 27.07.2022, 17 Uhr - online
Printmedien zeitgemäß gestalten und einbinden

Zielgruppe: Betriebe aus dem Bereich Zierpflanzen/Floristik, Stauden, Baumschule, Obstbau und Gemüsebau

Petra Hartz, Geschäftsführerin der Werbeagentur Petitio in Nürnberg, weiß, dass der Fokus mittlerweile auf den digitalen Medien und Werbeträgern liegt. Doch Kunden schätzen auch den guten, alten Flyer und Plakate. Wie wird ein analoges Format zeitgemäß gestaltet und was gilt es zu beachten, um möglichst alle Kommunikationskanäle stimmig zu verbinden? Petra Hartz hat bereits für die "IG Ihre Regionalgärtner" gearbeitet und zeigt, wie Gärtnereien Printmedien auch in Zeiten digitaler Vernetzung optimal nutzen können.

Tagungsgebühr und weitere Informationen

  • Bitte beachten Sie, dass für jedes Seminar eine eigene Anmeldung von Nöten ist.
  • Die Seminarreihe ist für die Teilnehmer kostenlos.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen begrenzt.