Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung. 

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind soziale Kontakte weiterhin auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Der Regelbetrieb wird unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte durchgeführt. Besucher dürfen die Amtsgebäude nur mit FFP2-Maske betreten.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen. 

Meldungen

BioRegio-Coaching in den Öko-Modellregionen
Urkunde für bioregionale Schulverpflegung

Gruppenfoto
leer vorhanden

Das AELF Landshut und die Öko-Modellregionen Ilzer Land und Passauer Oberland unterstützen gemeinsam mit einem Koch im BioRegio-Coaching Einrichtungen dabei, mehr bioregionale Lebensmittel in den Speiseplan aufzunehmen. Im Juli 2021 überreichte Sachgebietsleiterin Dorothee Trauzettel dem Schulverband Büchlberg-Hutthurm eine Urkunde von Ernährungsministerin Michaela Kaniber.  Mehr

Online-Tagung Ernährungsbildung am 20. Oktober 2021
Kinderernährung in Bewegung – heute schon ins Morgen starten

Hände halten ein Pflänzchen in Zeitungspapier gewickelt.

© PantherMedia/Sewcream

leer vorhanden

In der diesjährigen Tagung der Netzwerke Junge Eltern/Familien laden wir Sie ein, mit uns heute schon ins Morgen zu starten. Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung beeinflussen unsere Gesundheit positiv und können zu einer nachhaltigen Lebensweise beitragen. Kinder, die das von Anfang an lernen, behalten diese Gewohnheiten ihr Leben lang bei.  Mehr

Abensberg und Landshut zusammengelegt
Neue Ämterstruktur zum 1. Juli 2021

© Sonja Endl, Landratsamt Kelheim

leer vorhanden

Mehr Beratung, Bildung und Information vor Ort sollen in Zukunft die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ÄELF) leisten. Zum 1. Juli wurden die Ämter modernisiert und neu ausgerichtet. Auch personell gab es Änderungen. Die neue Führungsriege des AELF Abensberg-Landshut war nun zum Antrittsbesuch bei Landrat Neumeyer in Kelheim.  Mehr

22. Juli 2021
Tag der Hängematte – abhängen und genießen!

Christine Bender in ihrer Hängematte im Garten

© Rudi Bender

leer vorhanden

Am 22. Juli ist Abhängen angesagt - am 'Tag der Hängematte'! Man mag es kaum glauben, dass dieses gemütliche Utensil bereits auf eine 1000-jährige Geschichte zurückblickt. Gerade jetzt entfaltet sie in Gärten, auf Terrassen oder Balkonen ihr volles Potenzial. Der Motto-Tag bietet auch für Betriebe der grünen Branche Chancen.  Mehr

Möglichkeit für beteiligte Hegegemeinschaften
Stellungnahme zu den Forstlichen Gutachten 2021

Förster mit Waldbesitzern im Wald
leer vorhanden

In diesem Frühjahr fanden die Außenaufnahmen für die Forstlichen Gutachten 2021 statt. Nun besteht für die beteiligten Hegegemeinschaften die Möglichkeit, zu den Ergebnissen vier Wochen lang Stellung zu nehmen.  Mehr

Fleckvieh-Züchter des Jahres 2021
Zwei niederbayerische Betriebe unter den Besten

leer vorhanden

Erneut haben es zwei niederbayerische Zuchtbetriebe geschafft, unter 13.000 deutschen Fleckvieh-Herdbuchbetrieben bzw. 250 Betrieben, die die Teilnahmehürden erfüllten, in die Top Ten bei der Wahl zum Züchter des Jahres 2021 vorzustoßen.  Mehr

Waldschutz - Juni/Juli 2021
Informationen zum Borkenkäfer und zur Bekämpfung

Bohrmehl auf der Rinde eines Baumstamms
leer vorhanden

Seit Anfang Juni schwärmen sowohl Buchdrucker als auch Kupferstecher massiv aus, beide Borkenkäfer-Arten verbreiten sich momentan sehr stark. Die hochsommerlichen Temperaturen der letzten beiden Wochen haben dabei vor allem die Brutentwicklung der Fichtenborkenkäfer stark beschleunigt.  Mehr

Inforeihe Lebensräume
Lebensraum Totholz

leer vorhanden

Maßnahmen, um Strukturvielfalt in der Kulturlandschaft zu schaffen, sind so vielfältig wie die Natur selbst. Auch einfache Maßnahmen tragen dazu bei, die Landschaft strukturreich zu gestalten und Lebensraum zu bieten. Unser Amt will bewusst machen, wie vielfältig und oftmals unscheinbar wertvolle Lebensräume sind. Lassen Sie sich inspirieren!  Mehr

Alternative zur traditionellen Gemüse-Versuchsrundfahrt
Individuelle Begehung der Sortenversuche von 16. bis 23. Juli 2021

Gemüse-Fachleute machen sich ein Bild von neuen Salatsorten
leer vorhanden

Die Gemüse-Versuchsrundfahrt des Gartenbauzentrums Bayern Süd-Ost findet auch in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Lage im alternativen Format statt! Die Feldversuche können im Zeitraum vom 16. bis 23. Juli 2021 eigenständig an den Standorten besichtigt werden.  Mehr

Termine der Online-Seminarreihe bis Juli 2021
Einladung zum Marketing-Mittwoch

Drei Personen mit Tablet und Laptop besprechen sich am Tisch - Schriftzug Online-Seminar

© fotolia.com

leer vorhanden

Die bayernweite Online-Seminarreihe der Abteilungen Gartenbau an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ÄELF) geht in die nächste Runde und richtet sich auch im zweiten Block an die bayerischen Gartenbaubetriebe aller Fachsparten.  Mehr

Erleben und entdecken