Betriebsentwicklung und Markt

Die Abteilung Gartenbau berät Gartenbaubetriebe zu betriebswirtschaftlichen Fragestellungen.

Unsere Aufgaben:

  • Beratung in Fragen der Unternehmensführung und Unternehmensentwicklung
  • Beratung zu und Mitwirkung beim Vollzug der einzelbetrieblichen Investitionsförderung im Gartenbau
  • Beratung zur Vermarktung von gartenbaulichen Erzeugnissen und Dienstleistungen
  • Erarbeitung von Vermarktungsstrategien
  • Technische Betriebsentwicklung
  • Fachliche Stellungnahmen

Meldungen

Rückblick
Traditionelle Adventsfahrt 2022

Lichterketten, Zweige und Dekoration sind über einem Wasserbecken arrangiert.

© Bettina Göttl

Am 29. November 2022 trafen sich mehr als 30 Teilnehmende zur Veranstaltung der Marketingberatung der Abteilungen Gartenbau an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ÄELF) Augsburg und Abensberg-Landshut. Sie besichtigten drei Einzelhandelsgärtnereien in Oberbayern und Schwaben.   Mehr

Tipps vom Gärtner an den Kunden
Es geht auch ohne Torf – aber wie?

Moorlandschaft im ursprünglichen, vernässten Zustand mit umliegendem Nadelbaumwald.

© Boris Mittermeier

Der Abbau von Torf setzt Kohlenstoffdioxid frei. In Zeiten des Klimawandels sind alternative Substratausgangsstoffe unabdingbar. Sie haben aber auch Tücken. Welche Tipps Gärtnerinnen und Gärtner geben, erfahren Sie im folgenden Beitrag.  Mehr

Betriebsentwicklung und Markt
Bayernweite Marktanalyse Beet- und Balkonpflanzen 2022 ausgewertet

Hand gibt Daten aus einem Diagramm in Laptop ein

© fotolia.com

Die Abteilungen Gartenbau der Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ÄELF) Augsburg, Fürth-Uffenheim, Kitzingen-Würzburg und Abensberg-Landshut haben auch 2022 eine Umfrage zur Situation in den bayerischen Einzelhandelsgärtnereien durchgeführt. Wir informieren über die Ergebnisse.  Mehr

Herbstlich willkommen
Bayern feiert die bunte Vielfalt leuchtender Herbstpflanzen

Die Ehrengäste des Jubiläums Herbstlich willkommen erhielten als Dank einen Blumenstrauß.

© Rut Alker, Bayerischer Gärtnereiverband e.V.

Jetzt beginnt es zu leuchten in den Gärten und auf den Balkonen. Herbstliche Blüten und Blätter entfalten ihre Pracht. Seit 2008 machen Bayerns Gärtner im September mit einer Aktionswoche auf die herbstliche Pflanzenpracht aufmerksam.  Mehr

Neuerungen 2021 und Ausblick
Verpackungsgesetz und Einwegkunststoff-Verbotsverordnung

Gebrauchte Kulturtöpfe

Am 03. Juli 2021 trat die Novelle des deutschen Verpackungsgesetzes in Kraft. Die Novelle des Verpackungsgesetzes setzt unter anderem EU-Vorschriften aus der geänderten Abfallrahmenrichtlinie und der Einwegkunststoffrichtlinie um. Wir haben für Sie die wichtigsten Änderungen zusammengefasst.   Mehr

Grüne Branche trifft Urban Gardening

Frau hält Holzkiste mit Salat, Radieschen und anderem Gemüse © Milan - stock.adobe.com

© Milan - stock.adobe.com

Seit einigen Jahren gärtnern Menschen zunehmend auf Balkon, Terrasse & Co. Diese Entwicklung befeuern die pandemiebedingte Zeit zuhause, die Klimadiskussion, der Wunsch nach Erhalt der Biodiversität und mehr "Grün" in den Städten sowie ein bewussteres Konsumverhalten. Wir stellen vor, wie Gärtnereien den Trend durch ein ausgewähltes Sortiment aufgreifen und durch geeignete Aktionen auf diese neue Zielgruppe zugehen können.   Mehr

Mit gutem Beispiel voran
Ideen für mehr Artenvielfalt im eigenen Betrieb

Echinacea mit Schmetterling

Der Schutz der Artenvielfalt ist keineswegs nur eine Modeerscheinung. In den vergangenen Jahren hat sich das Verhalten und Bewusstsein der Endverbraucher dahingehend stark verändert. Gärtnerische Betriebe sollten deshalb das Thema Biodiversität für ihre Kunden durch leicht umzusetzende Maßnahmen auf dem Betriebsgelände sichtbar und erlebbar machen.  Mehr

Online-Präsenz der Gärtnereien
Homepage, Facebook, Instagram und Co.

Personen sitzen mit Laptop und Tablet an einem Tisch.

© fotolia.com

Auch vor der Grünen Branche macht die Präsenz im Netz keinen Halt. Der Großteil Ihrer Kunden wird sich vor dem Einkaufserlebnis in Ihrer Gärtnerei zuerst im Internet informieren. Daher ist Ihre Homepage wie ein virtuelles Schaufenster zu sehen und daher unerlässlich.  Mehr

Investitionsförderung für Gartenbau und Sonderkulturen

Tastatur mit Aufschrift Förderung

© fotolia.com

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über (investive) Förderprogramme für Gartenbau- und Sonderkultur-Betriebe in Bayern. Das Gartenbauzentrum Bayern Süd-Ost am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Abensberg-Landshut berät und unterstützt Sie gerne bei Fragen.   Mehr

Bayerisches Sonderprogramm Landwirtschaft Digital (BaySL Digital)
Neue Förderung für digitale Hacktechnik und Feldroboter

Personen bei Vorführung der elektronischen Reihenführung eines Hackgerätes

Um den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln weiter zu reduzieren, sollen Landwirte, Winzer und Gartenbaubetriebe künftig stärker digitale Technik einsetzen. Die Betriebe können dafür bis zu 25.000 Euro Förderung beantragen. Die Anträge können im Förderwegweiser heruntergeladen werden. Dort finden sich neben Informationen zur Antragstellung auch Produktlisten zur förderfähigen Technik.  

Förderwegweiser - Staatsministerium Externer Link

Für kleine Unternehmen und Vereine
Handreichungen zum Datenschutz

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat für kleine Unternehmen und Vereine die wesentlichen datenschutzrechtlichen Anforderungen exemplarisch zusammengestellt. 

Handreichungen für kleine Unternehmen und Vereine - Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) Externer Link

Allgemeine Informationen und Kontakt - BayLDA Externer Link

Lebensmittel- und Getränkeverkauf in Gärtnereien

Zwei Kaffeetassen auf einem Tablett

© karepa - fotolia.com

Sie planen in Ihrer Gärtnerei eine Veranstaltung, bei der auch Lebensmittel und Getränke angeboten werden? Oder überlegen Sie, ein Café in Ihren Betrieb zu integrieren? Beides unterliegt gesetzlichen Vorgaben. Erfahren Sie, welche Genehmigungsarten sowie allgemeine und bauliche Voraussetzungen bei der Planung zu berücksichtigen sind.
  Mehr

Informationen und Checkliste
Ventilatoreneinsatz im Unterglasbau

Umluftventilator

Unterglasbetriebe verwenden Umluftventilatoren zur Klimaoptimierung. Die folgende Seite gibt Auskunft über die Wirkweise verschiedener Gerätetypen und enthält eine Checkliste zur Optimierung des Ventilatoreneinsatzes.  Mehr

Schwerpunkte

Förderung

Gärtnerfigur mit Blumengefäß und Stapel Geld

Das Gartenbauzentrum Bayern Süd-Ost berät und unterstützt gärtnerische Unternehmen bei Investitionsförderungen. Wir erstellen Unternehmens- und Investitionskonzepte.  

Förderwegweiser - Staatsministerium Externer Link

Betriebsvergleich 4.0
Kennzahlenvergleich im Gartenbau

Kennzahlentabelle mit Stift und Taschenrechner

Für jedes Unternehmen ist es wichtig, die eigene Leistungsfähigkeit seines Betriebes zu kennen, um bei der stets zunehmenden Konkurrenzsituation wettbewerbsfähig zu bleiben. Nutzen Sie deshalb den kostenfreien Service der Betriebsanalyse.  Mehr

Technische Betriebsentwicklung

Blick in ein Gewächshaus

Wir unterstützen gärtnerische Betriebe bei Modernisierungs- und Neubaumaßnahmen, bei Fragen zur Energieeinsparung und -erzeugung, und bei vielen weiteren Fragen rund um die technische Weiterentwicklung und Optimierung der Betriebe.  

Strategische Betriebsentwicklung und Markt

Tablett mit zwei Pflanztöpfen und goldenen Hirschen

Die Abteilung Gartenbau unterstützt Betriebe, Produkte und Dienstleistungen mit der richtigen Strategie zu vermarkten. Wir betreuen und koordinieren Gemeinschaftsveranstaltungen sowie Arbeitskreise im Bereich betrieblicher Optimierung und unternehmerischem Wachstum. 

Dazu gehört auch die Beratung von Einzelbetrieben, Entscheidungsträgern und Multiplikatoren, um die Innovationsbereitschaft zu unterstützen.